Marco Ziegler - Bilder, Videos, Musik, Texte und mehr... DER BLOG!
Home Über mich Links Archiv
HOME » ÜBER MICH

Über mich


Marco Z.
Mein Name ist Marco Z.
Ich bin am 02.04.1998 geboren. Ich kam auf die Welt und lebte so in das Leben hinein. Ich wurde größer, fing an Sachen, Situationen und Erlebnisse zu verstehen und zu verarbeiten.
Selbst weiß ich es nicht mehr genau, ich schätze jedoch so mit 11/12 Jahren fing ich dann an, mich immer mehr für Technik zu interessieren. Insbesondere für den Computer.
Ich informierte mich über Betriebssysteme, verschiedene Einstellungen und stellte mir immer die Fragen: "Wie funktioniert das?", "Warum funktioniert das so, aber nicht so?", "Wenn das funktioniert, muss das auch funktionieren, oder nicht?". Und viele mehr. So ging ich dann immer auf die Suche und versuchte all das, was mich eben interessierte herauszufinden. So eignetete sich nach und nach auch immer mehr Wissen an.
Aber es sollte nicht nur beim Computer bleiben.
Ich interessierte mich immer mehr und mehr für Technik. Beamer, Fernseher, Tontechnik, Websiten-Programmierung und vieles mehr, waren für mich das absolute Highlight. So dauerte es nicht lange bis ich mir einen Beamer zulegte. Damit war ein Grundstein für einen neuen Bereich gelegt.
Schnell und sicher eignete ich mir auch in diesem Bereich viel Wissen an.
Und dann wieder ein neuer Bereich, Tontechnik. Zu diesem Zeitpunkt, vor noch nicht all zu langer Zeit, war ich, wenn ich mich recht erinnere, 13 Jahre alt. Auf Veranstaltungen wie Konzerten oder Aufführungen bei denen Beschallungsanlangen verwendet wurden, interessierte ich mich schon immer mehr für die Technik als für die Veranstaltung. Es dauerte nicht lange, sich eine kleinere und später größere Menge an Equipment im Tontechnik-Bereich ansammelte. Mischpult, PA-Boxen, Kabel, Adapter, Mikrofone. Alles was mich eben interessierte. Somit waren meine Technikkenntnisse in vielen Bereichen schon fortgeschritten und dies zahlte sich auch aus.
In der Schule, in meiner Klasse übernahm und übernehme ich auch heute noch viele Technische Aufgaben bzw. Aufbauten, Programmierungen und Abbauten. So kam ich dazu für die 8. Jahrgangsstufe eine Website zu pflegen. (Die Website finden Sie hier)
Und nun haben sich meine Kenntnisse auch auf das Filmen ausgeweitet.
Das, was mir am meisten an alle dem gefällt ist, das ich alles miteinander verbinden kann.
Wenn ich einen Film drehe, kann ich diesen mithilfe meiner Tontechnik-Kenntnisse und meinem Equipment vertonen. Anschließend auf meiner Website veröffentlichen oder in der Gemeinde mittels meiner Videotechnik präsentieren.
Es macht mir einfach Spaß.
Letzte Aktualisierung: 30.03.2013
© 2013 by Marco Z. Alle Rechte vorbehalten. | www.marco-im-web.de | Mail | Find us on Facebook! | Impressum